Widerruf abgewiesen - jetzt dranbleiben!

Widerruf abgewiesen - jetzt dranbleiben!
Jetzt Widerrufen Redaktion
0800 7242367
Mit dem Ende des Widerrufsjoker ist es in vielen Fällen nicht vorbei - es fängt erst an. Eine Vielzahl von erfolgten Widerrufen wurde abgewiesen oder wird abgewiesen werden. Betroffene sollten sich damit nicht abfinden und die Zurückweisung prüfen lassen.
Auch aufgrund des massiven Engagements auf Anwalt- und Verbraucherschützerseite erlebte das Thema Widerruf in den Jahren vor dem Ende des Widerrufsjokers einen echten Hype. Millionen von Darlehensverträgen wurden widerrufen, rund 80 % davon durchaus Erfolg versprechend auf Basis deutlich erkennbarer und nachweisbarer Fehler in den verwendeten Widerrufsbelehrungen. Trotz dieser gesicherten Anspruchsgrundlage ist es übliches Vorgehen von Banken, Widerrufe abzuweisen, vor allem, wenn sie ohne anwaltliche Unterstützung vorgelegt wurden. Allerdings ändern Zurückweisungen nichts am vorhandenen Anspruch. Zurückweisungen sollten von einem Anwalt geprüft werden.

Warten Sie nicht zu lange mit einer Reaktion auf eine Zurückweisung Ihres Widerrufes - bleiben Sie in schriftlichem Kontakt mit Ihrer Bank. Es ist ein Fehler zu denken, dass ein erfolgter Widerspruch auf alle Zeiten Ihren Anspruch wahrt. Banken führen gerne das Argument der Verwirkung ins gerichtliche Verfahren. Darlehensnehmern wird dann vorgeworfen, sich nicht wirklich um das Thema zu kümmern. Banken nehmen dann das Recht in Anspruch, nach einem gewissen Zeitraum von Verwirkung ausgehen zu dürfen und sind eventuell in der Lage, wasserdicht bestehende Ansprüche erfolgreich abzuwehren.

Unsere Anwälte prüfen Ihre Zurückweisung kostenlos oder zum Festpreis. Bitte vereinbaren Sie mit unserem Kooperationsanwalt grundsätzlich vor Beauftragung die die Kosten der Überprüfung. Im jeweiligen Anwaltsprofil finden Sie auch Hinweise zum Kostenmodell des Anwalts.

TIPP: Beantworten Sie die Zurückweisung Ihrer Bank mit einem Antwortschreiben, in dem Sie weiter an Ihrem Anspruch festhalten.
Jetzt zum Anwalt?
Nach der erfolgten Zurückweisung dürfen Darlehensnehmer nicht lange zögern. Allerdings ist ein weiteres Vorgehen auf privater Basis im persönlichen Kontakt mit der Bank wenig Erfolg versprechend. Sie können die Bank nur durch eine realistische Klageandrohung in Frist setzen. Wegen der hohen Streitwerte ist zur Erhebung der Klage aber schon ein Anwalt nötig. Die Frage "Jetzt zum Anwalt?" beantwortet sich durch Ihre Ziele. Wer den Widerruf durchsetzen will, der braucht nach der Zurückweisung einen Anwalt.
Fehlerhafte Zurückweisungen
Banken lehnen privat versendete Widerrufe in aller regel grundsätzlich und pauschal ab. In vielen Fällen sind aber offensichtlich begründete Zurückweisungen durch die aktualisierte Rechtsprechung schon wieder als falsch zu bezeichnen. Kunden haben nicht das bankrechtlich-juristische Knowhow, um eine Zurückweisung wirklich substantiell prüfen zu können.
Wie können wir Ihnen helfen? jetzt-widerrufen.de ist eine Kooperation von Widerrufsanwälten deutschlandweit. Bitte nutzen Sie die Anwaltsuche oder die Bankensuche, um einen Ansprechpartner zu finden. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Die Kontaktaufnahme ist unverbindlich und kostenlos. Kosten entsprechend der Gebührenordnung entstehen erst nach Mandatierung und Vollmachterteilung